top of page
Angela

TANZPERFORMANCE

Design ohne Titel.jpg

Bevor die Zeit zerrinnt...

Ein Tanzstück zur Unendlichkeit

26.11.2022 | 19 Uhr | Feinmechanik, Wilhelmshöher Alle 174
Ben McArthur und Angela Elsa Reimuth

Ist Damals dasselbe wie Jetzt und Später? Eine Bedingung unter welcher ich existiere, existierte und vermutlich existieren werde und mich von einem bestimmten Zeitpunkt an langsam auflöse, zerrinne ohne dass sich dadurch die Bedingungen ändern würden...?


Die Tänzerin Angela Elsa Reimuth und der Musiker Ben McArthur laden ein, an dem zweiteiligen Abend mit Tanz und Musik das Gefühl für Zeit vor den Türen der Feinmechanik abzulegen und davon befreit einen Raum zu betreten, in dem die Zeit in neuen Dimensionen gedacht werden darf. Nach der installativen Tanzperformance fordern sphärische Gitarrenklänge und dunkle Rhythmen aus der Loopstation
das Publikum selbst zum Tanzen auf.

Konzept & Tanz: Angela Elsa Reimuth
Sound und Konzert: Ben McArthur
Eintritt: 15 Euro | erm. 10 Euro
Performance 19 -20.30 Uhr | Konzert 21 – 23 Uhr
Infos: angela.reimuth@posteo.de

Agnetha

TANZTRAINING

CC Agnetha Jaunich Jan 2022 © K-H.. Mierke-0122.jpg

Community Company Kassel:
Offenes Tanztraining und Stückentwicklung

18.00-19.30 Uhr Offenes Training,
19.30-21.00 Uhr Stückenetwicklung,


immer Montags in den Räumen von Studio Lev, Kurt-Schuhmacher-Str. 29, 34117 Kassel

Leitung: Agnetha Jaunich

Die Community Company Kassel ist ein transgeneratives Tanzangebot für alle Menschen ab 16 Jahren. Das Offene Training basiert auf Zeitgenössischen Tanz, Tanzimprovisation und Physical Theatre und findet regelmäßig immer montags statt. Zweimal im Jahr kreiert die Company eigene Bühneninszenierungen, welche im gemeinsamen Prozess erareitet werden. Die Community Company lädt alle Menschen mit Freude an Bewegung ein sich auszuprobieren. Tänzerische Vorerfahrungen sind nicht notwendig.

Bettina

TANZPERFORMANCE

karte auf dauer _vorn.jpg

auf dauer
eine long duration performance

wider und wiederkehrendes. dem rauschen der brandung gleich. weiter und doch unverändert.
in zeiten der kurzweil und krise sind dauer und wiederkehr konfrontativ.
auf dauer ist eine long duration performance über 7 stunden.
die zeit: ein phänomen ohne ein ende in sicht.
analog: die krise ohne ein ende in sicht.
die performance auf dauer läd ein zum verweilen, um zeit wahrzunehmen.
die zuschauenden selbst entscheiden über die dauer ihrer anwesenheit.
und über den zeitpunkt ihrer wiederkehr.


eine arbeit von martinafischer13 und bettina helmrich


eintritt 15 euro / 10 euro ermäßigt


zeit: samstag 13.08.2022 ab 17 uhr bis 24 uhr. während der 7 stunden kann der raum verlassen und wider betreten werden. 20 plätze sind vorhanden, die besetzt werden können.


ort: sozo Halle 2, Grüner Weg 15 - 17, Kassel,
um vorbestellung wird gebeten: tel. 0561-705 505 85 oder mail helmi64@qmx.de

bottom of page